L-Tyrosine - Yamamoto

€12,99

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Menge:

L-Tyrosine - Yamamoto

Tyrosin ist „biochemisch“ definiert eine im Erwachsenenalter nicht „essentielle“ Aminosäure (kann es aber bei Phenylalaninmangel werden). Tyrosin ist dennoch sehr wichtig für den menschlichen Organismus und stammt nicht nur aus der Nahrung, sondern wird auch, ausgehend von Phenylalanin, durch einfache Addition einer Hydroxylgruppe (OH) an seinen aromatischen Ring synthetisiert. Tyrosin ist die Ausgangs-Aminosäure für die Synthese grundlegender Neurotransmitter wie Dopamin, Adrenalin und Noradrenalin. Diese beiden letzten Substanzen sind sehr wichtig für den Anpassungsprozess unseres Körpers an intensive und plötzliche psychophysische Belastungen; sie dienen der Unterstützung der Stimmung und der Verbesserung von Depressionen und Angstzuständen. Weil Tyrosin den Spiegel der Neurotransmitter Epinephrin, Noradrenalin und Dopamin erhöht, kann es eine Vielzahl von Prozessen und Funktionen im Körper beeinflussen, die insbesondere in den Funktionen der Wachsamkeit, Aufmerksamkeit und Stimmung involviert sind.

Aus diesem Grund können wir Tyrosin als Aminosäure mit „adaptogener“ Wirkung definieren, die (unter den verschiedenen Aktivitäten, an denen sie beteiligt ist) insbesondere dazu verwendet wird, die Reaktion des Körpers auf verschiedene Belastungen zu verbessern, denen er im Alltag ausgesetzt ist. L-Tyrosin kann Athleten dabei helfen, Probleme durch übermäßiges Training zu vermeiden, denn es kann körperliche und geistige Erschöpfung ausgleichen und das Wohlbefinden und die Konzentration verbessern.

L-Tyrosin ist auch nützlich, um die Integrität der Haut zu schützen, weil Melanin ein Derivat von L-Tyrosin ist. Falls im Körper ein Mangel an Melanin auftritt, können die Abwehrkräfte der Haut beeinträchtigt werden. Melanin, das aus L-Tyrosin gebildet wird und im Sonnenlicht chemisch reagiert, trägt dazu bei, einen Schutzschirm für die tieferen Schichten des Hautgewebes zu bilden. Hier ist Tyrosin auch für die Synthese von Melanin notwendig, das als Hautpigment sowohl für die Haut- und Augenfarbe als auch für die Bräunung und Haut verantwortlich ist.

Es ist auch an der Synthese verschiedener Hormone wie denen der Schilddrüse und von Blutelementen wie roten und weißen Blutkörperchen beteiligt und greift außerdem in die Proteinsynthese ein, wobei es in die meisten Proteinstrukturen des Körpers eindringt. Falls es notwendig ist, mit L-Tyrosin zu ergänzen, ist es klar, daran zu erinnern, dass dies eine sichere Ergänzung ist. Mögliche Nebenwirkungen (hängen bei hohen Dosen mit gastrointestinalen Störungen zusammen).

*Tyrosin darf nicht von Personen mit arterieller Hypertonie eingenommen werden. Auch wenn man nicht-selektive Monoaminoxidase-Inhibitoren einnimmt oder sich im Falle von Parkinson eine L-Dopa-Therapie unterzieht, darf es nicht eingenommen werden. Eine Supplementation wird auch nicht für Patienten empfohlen, die an Kopfschmerzen leiden und von Phenylketonurie und malignem pigmentiertem Melanom betroffen sind.

Nährwert-Information

30 Tabletten
 
Nährwerte
Pro Portionsgröße 1 Tablette
  Pro Portionsgröße (1 Tablette)
L-tyrosin

500 mg

Zutaten: L-tyrosin, Füllstoff: Dicalciumphoshat, Cellulose; Trennmittel: Magnesiumsalze von Fettsäuren, Siliciumdioxid.

Modalità d'uso: 1 Tablette mit Wasser einmal täglich.

Dazu passt

Das könnte dir auch gefallen